John W. Cavanaugh Stipendium für Erwachsenenbildung

Die New England Hemophilia Association freut sich, ein Stipendium für Erwachsene anbieten zu können, die ihre Ausbildung über ein College, eine Handelsschule oder Weiterbildungskurse fortsetzen möchten.

Dieses Stipendium ist in Erinnerung an John W. Cavanaugh. John wurde 1926 in Massachusetts geboren und wuchs in einer Zeit auf, in der die Behandlung von Hämophilie bestenfalls marginal war. Er ließ sich jedoch nie davon abhalten, sich und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen.

Im Alter von 30 Jahren ging John zurück zur Schule, um seinen College-Abschluss zu machen. Das erforderte acht Jahre Abendschule. Während dieser Zeit hatte er einen Vollzeitjob, heiratete und bekam sechs Kinder. Kind Nummer sieben kam ein Jahr nach seinem Abschluss in Maschinenbau an der Northeastern University.

Dieses Stipendium wird der NEHA-Gemeinschaft von Johns Tochter Jane Cavanaugh Smith zur Verfügung gestellt, um das Vermächtnis ihres Vaters zu ehren und Erwachsenen in der NEHA-Gemeinschaft zu helfen, die zur Schule zurückkehren möchten. Je nach Bedarf des Bewerbers für das kommende akademische Jahr werden zwei Stipendien für jeweils bis zu 3,000 US-Dollar vergeben.

Andere akademische Stipendien

Es gibt eine Vielzahl von akademischen Stipendien für Studenten mit Blutgerinnungsstörungen. Die meisten dieser Stipendienanträge sind im Frühjahr vor dem Jahr der Einschreibung fällig. Bitte klicken Sie auf die Links unten, um auf eine Vielzahl von Stipendien zuzugreifen, die auf den Websites der National Hemophilia Foundation und der Hemophilia Federation of America veröffentlicht sind.