Notfallhilfe

Der NEHA Emergency Assistance Fund steht zur Verfügung, um Familien und Einzelpersonen in der Gemeinschaft der Gerinnungsstörungen in ungewöhnlichen, einmaligen Notsituationen zu helfen. Dieser Fonds dient der Unterstützung dringender Notfälle wie Lebensmittel, Stromrechnungen, Transport zur Behandlung, Mietkostenzuschuss, Medic Alert-Armbänder, medizinische Versorgung, die nicht durch die Versicherung abgedeckt ist.

100 Dollar für 100 Meilen

NEHA kann bei den Reisekosten zu und von bestimmten NEHA-Veranstaltungen durch das Programm „$100 für 100 Meilen“ helfen. Ein Zuschuss von 100 $ kann jedem angeboten werden NEHA-Mitglied Reisen von mehr als 100 Meilen hin und zurück zu bestimmten Veranstaltungen.

Camp-Stipendien

NDie EHA bezuschusst stolz 93 % der Kosten des Familiencamps, um die Teilnahme für alle erschwinglich zu machen. Zusätzlich zu diesem Zuschuss vergibt der Anneliese-Seitz-Mund-Stipendienfonds Stipendien an Familien, die sich sonst die Camp-Anmeldegebühr nicht leisten könnten.

Akademische Stipendien

Es gibt eine Vielzahl von akademischen Stipendien für Studenten mit Blutgerinnungsstörungen. Die meisten dieser Stipendienanträge sind im Frühjahr vor dem Jahr der Einschreibung fällig. bitte klicken um auf eine Vielzahl von Stipendien zuzugreifen, die auf der Website der National Hemophilia Foundation veröffentlicht sind.